Zu meiner Person:


 

•  Studium der Humanmedizin an der Johann Wolfgang

    Goethe-Universität, Frankfurt am Main



•  Auslandsfamulaturen in Mexiko-Stadt sowie

    Studientertial in Tuscon, Arizona (gerne spreche ich

    mit Ihnen auch Englisch oder etwas Spanisch)



•  Praktisches Jahr in den Städtischen Kliniken Frankfurt

    am Main Höchst, Wahlfach Pädiatrie



•  Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin



Zusatzausbildungen:


•  Kinderneurologischer Untersuchungskurs des

    Neugeborenen und Säuglings nach Vojta



•  Notfallvertretungsdienst-Seminar einschl. der

    praktischen Übungen in lebensrettenden Sofortmaßnahmen



•  Neugeborenen-Notärztin



•  Psychosomatische Grundversorgung



•  Schwerpunktbezeichnung Neonatologie



Berufserfahrung:


•  Tätigkeit im Sozialpädiatrischem Zentrum, in der Kinderchirurgie und insbesondere in der

    Kinderklinik als Assistenzärztin der Städtischen Kliniken Frankfurt am Main Höchst




•  Tätigkeit in der Klink für Neonatologie als Assistenzärztin, Fachärztin für Kinder- und

    Jugendmedizin und als Fachärztin in Weiterbildung Neonatologie im

    Bürgerhospital/Clementine-Kinderhospital, Frankfurt am Main



•  Ärztliche Dozentin der Krankenpflegeschule der Städtischen Kliniken Frankfurt am Main

    Höchst, Fachärztliche Begleitung bei Krankenrücktransportflügen im europäischen Raum

    und Praxisvertretung in verschiedenen Kinderarztpraxen unter anderem

    Urlaubsvertretung bei Frau Birgit Körner


Mit meinem Ehemann und unseren zwei Kindern lebe ich in Frankfurt am Main.


Ursula Mertes

Frau Beate Finger ist bereits seit vielen Jahren als erfahrene Arzthelferin in der Praxis tätig. Sie kümmert sich um die Praxisorganisation, die Sprechstunde sowie den Materialeinkauf und ist Ihre kompetente Ansprechpartnerin.

Frau Marlene Hansert unterstützt Anmeldung und Sprechstunde als langjährig erfahrene Medizinische Fachangestellte. Aufgrund verschiedener beruflicher Weiterbildungen in gesundheits- und praxisrelevanten Themen ist Sie besonders gut qualifiziert.

Herr Matthias Mertes kümmert sich als Dipl.-Kaufmann um Verwaltungsaufgaben wie Buchhaltung und Gewinnermittlung. Außerdem verwaltet er die Praxis-EDV (Elektronische Patientenakte und Praxisarchiv), die Praxis-Webseite und ist auch in der Sprechstunde aktiv.

Frau Denise Vivanco-Schlee ist ausgebildete Medizinische Fachangestellte. Sie unterstützt tatkräftig das Team insbesondere im Bereich Sprechstunde und Diagnostik.

Frau Tina Pering unterstützt das Team als langjährig erfahrene Medizinische Fachangestellte (MFA). Aufgrund ihres breit gefächerten und sehr guten Wissens ist sie in der Lage in allen Bereichen der Praxis produktiv als MFA mitzuarbeiten.

Herr Dr. med. David Bäuchle hat nach einer Ausbildung zum Intensivkrankenpfleger sein Medizinstudium in Mainz mit einer Dissertation zum Thema „Screening von postoperativen pulmonalen Komplikationen“ erfolgreich abgeschlossen. Seine Weiterbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin absolviert er seit August 2017 als Stationsarzt im Bürger- sowie im Clementine Kinderhospital Frankfurt, und nunmehr seit September 2019 auch als Arzt in Weiterbildung in unserer Praxis.

Frau Barbara Testa. ist derzeit im zweiten Ausbildungsjahr zur Medizinischen Fachangestellten. Sie arbeitet vorwiegend im Bereich der Sprechstunde mit.

Frau Dr. med. Meral Sturmfels hat ihr Studium der Humanmedizin an der Goethe-Universität Frankfurt absolviert und ihr Praktisches Jahr im Jahre 2010 im Klinikum Frankfurt Höchst abgeschlossen. Ihre Promotion hat sie im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Goethe-Universität im Jahre 2015 erlangt. Reichlich Berufserfahrung konnte Frau Dr. med. Meral Sturmfels  als Assistenzärztin in der Kinderklinik des Klinikums Frankfurt Höchst sowie in der Kinderarztpraxis Dres Müller/Müller/Wahl/Augstein sammeln. Im Sommer 2019 legte sie erfolgreich ihre Facharztprüfung für Kinder- und Jugendmedizin ab und arbeitet seit September 2019 als angestellte Fachärztin in unserer Praxis. Frau Sturmfels ist verheiratet und ist Mutter von zwei Kindern.