Ursula Mertes Imprint

Telefon- und Sprechzeiten:

Telefon- und Sprechzeiten:

Da wir eine Bestellpraxis sind, bitten wir um telefonische Voranmeldung.

Aktuelle Meldungen finden Sie auch auf meiner Homepage: Kinderärzte im Netz

Telefon: 069 / 94593820

Kontakt:

Bitte beachten: Sollte ein COVID 19-Schnelltest (Selbt- oder Schultest) bei ihrem Kind positiv ausfallen, gehen sie bitte mit der Testkassette in ein Testcenter, z.B. vom DRK oder ASB, die dann einen kostenlosen PCR-Test durchführen; wir können leider keine PCR-Bestätigungstestungen anbieten!

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Liebe Familie,

grundsätzlich empfehlen wir die Kinderimpfung gegen COVID 19 im Alter zwischen 5 und 11 Jahren gemäß der Stiko-Empfehlung für Kinder mit Vorerkrankungen.

Darunter zählen wir unter anderem:

Kinder

mit schwerem Übergewicht,

mit Diabetes Mellitus oder

mit schwer kontrollierbarem Asthma bronchiale

mir schweren  Herzfehlern oder

Kinder mit Trisomie 21 sowie

Kinder mit vulnerablen Familienmitgliedern, die selbst nicht ausreichend gegen eine Covidinfektion geschützt werden können (z.B. Immunsupprimierte).

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Kind zur Indikationsgruppe gehört, können wir Sie gerne beraten.

Darüber hinaus ist eine Impfung aller Kinder auf Wunsch beider Eltern möglich. Bitte nutzen Sie bei Interesse auch die Impfangebote der Stadt Frankfurt.

Dies erleichtert natürlich wesentlich die Organisation, weil Sie dann mit den gesunden Kindern zur Impfung gehen können. Wir haben bisher die Erfahrung gemacht, dass unsere Impftermine oft abgesagt wurden aufgrund aktueller Infekte und der Impfstoff zu verfallen droht. Das ist mitten im Winter noch problematischer.

Wir haben nun mit der Impfung für Kinder zwischen 5-11 Jahren gestartet und können Sie dafür gerne auf eine Warteliste setzen.

Dazu schreiben Sie bitte ausschließlich eine Email mit folgenden Angaben:

Name, Geburtsdatum, Telefonnummer, wievielte Impfung oder Genesen und ggfs. Vorerkrankung.

Bitte halten Sie den vereinbarten Termin ein und bringen die unterschriebene Einwilligung, den ausgefüllten Anamnesebogen, den Impfpass und die Versichertenkarte mit.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Praxisteam Ursula Mertes